Ferienhäuser Dänemark

Nordwestjütland besteht aus der Halbinsel Thy, den Inseln Mors und Fur sowie der Landzunge Salling. Entlang der Küstenregion finden sich viele Traumstrände und charmante Badeorte, in denen sich ein Urlaub lohnt. Angler haben viele Möglichkeiten, ihrem Hobby nachzugehen, die Fischwelt ist sehr artenreich, u. a. gibt es Dorsche, Schollen und Wittlinge. Aber nicht nur Angelfreunde kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch Badurlauber könne hier einen tollen Urlaub verbringen. Auch die verschiedenen Orte in Nordwestjütland haben einiges zu bieten. Die 600 Jahre alte Stadt, Skagen, ist mit ihren hübschen gelben Häusern ein beliebtes Reiseziel und ein schöner Badeort. Das Stadtzentrum von Aalborg hat eine bekannte Vergnügungsstraße. In Hirsthals gibt es ein interessantes Nordseemuseum und Fårup ist bei Familien mit Kindern sehr beliebt, da es hier den Vergnügungspark Sommerland & Aquapark gibt. Die Badeorte Blokhus, Lönstrup und Lökken haben eine fast schon südländische Atmosphäre mit lebhaftem Nachtleben. So hat Nordwestjütland für jeden Geschmack etwas passendes zu bieten.

Bornholm ist zusammen mit sechs unbewohnten kleinen Nebeninseln die östlichste Insel und Gemeinde Dänemarks. Diese Region ist ideal, wenn Sie mit Freunden auf seriösen Angelurlaub fahren möchten, aber auch für die Familie, die einige schöne Stunden in der freien Bornholmer Natur haben wollen. Die geographischen und biologischen Verhältnisse erlauben fast jede Art des Sportangelns. Ob Hornhecht, Forelle, Barsch, Zander, Dorsch und Aal der Artenreichtum ist hier groß.

Besuchen Sie diese herrlichen Regionen und buchen Sie Ferienwohnungen und Ferienhäuser hier.